Aprikosenkuchen

Aprikosenkuchen

 

Zutaten

500  g Aprikosen, frisch, gedünstet oder Dosenware.
26′ Springform

Teig
150 g Mehl (405)
1/2 gestr. TL Backpulver
65 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
65 g Butter

Belag
250 g Magerquark
50 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Etwas Zitronensaft
2 Eier
1 EL Mondamin

Zubereitung

Backofen (Unter/Oberhitze) auf 175 – 200 Grad Celsius vorheizen. Backzeit: ca. 50 Minuten.

Die Teigzutaten miteinander verkneten und gleichmäßig in der Backform verteilen und einen Rand drücken.

Die Zutaten des Belags verrühren und auf den ungebackenen Teigboden streichen und die Aprikosen darauf verteilen.

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Backwaren, Kuchen & Gebäck veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.