Archiv der Kategorie: Diverses

Provenzalischer grüne Bohnensalat

Ein interessanter wohlschmeckender Salat für heiße Sommertage. Das Originalrezept stammt aus essen&trinken. Ich habe es jedoch etwas abgewandelt. Zutaten für 4-6 Personen 700 g grüne Bohnen, vorzugsweise breite, flache Bohnen. 50 g getrockene Tomaten, oder eingelegte Tomaten 1 rote Zwiebel … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter Beilagen, blog, Gemüse, Salate | Kommentare deaktiviert für Provenzalischer grüne Bohnensalat

Getrocknete Tomaten in Ölivenöl einlegen

Ein einfaches Rezept für diese Köstlichkeit. Ich verwende die eingelegten Tomaten überwiegend als Zutat für ein Pasta Sugo. Dabei Tomaten einfach kleinhacken und mit den anderen Zutaten im Sugo mitschmoren. Oder als ein Bestandteil einer Vorspeise. Die Haltbarkeit im Kühlschrank … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter blog, Gemüse, Vorspeisen | Kommentare deaktiviert für Getrocknete Tomaten in Ölivenöl einlegen

Brauner Rinderfond für Saucen

Ein Braten braucht normalerweise kein zusätzliches Saucenrezept. Richtig zubereitet wird genug Sauce erzeugt. Reicht sie nicht aus, oder braucht man Sauce zu anderen Gerichten, dann ist das hier ein Grundrezept für einen aus natürlichen Zutaten hergestllten Fond. Brauner Fond ist … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter Fonds und Saucen | Kommentare deaktiviert für Brauner Rinderfond für Saucen

Auberginen-Zuccini-Paprika Tarte-Tatin

Eine ausgesprochen leckeres und leicht herzustellendes vegetarisches Gericht. Das ursprüngliche Rezept, das nur Auberginen verwendet, stammt von Tim Mälzer (Auberginen-Tarte-Tatin). Ich behaupte dass meine Abwandlung mit verschiedenen Gemüsearten und deren unterschiedliche Konsistenz und Farben das Ganze noch interessanter macht. Mit … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter blog, Gemüse, Pizza, Vorspeisen | Kommentare deaktiviert für Auberginen-Zuccini-Paprika Tarte-Tatin

Vin Blanc (Fischweißweinsauce)

Das einfache, aber sehr leckere Rezept stammt aus dem Buch Dieter Müllers Neue Küche, Edition Gaggenau, 1993 Gaggenau Werke, Gaggenau. Zutaten für 8 Personen 1/2 Liter Fischfond 0,2 Liter trockener Weißwein 1 EL Mehlbutter 150 g Sahne (30% Fett) 100 … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter blog, Fonds und Saucen | Kommentare deaktiviert für Vin Blanc (Fischweißweinsauce)

Kräuterflädle

Zutaten Für etwa 10-12 Flädle 2 Tassen Mehl 4-5 Eier Milch 1/2 Tasse Schnittlauch, geschnitten 1/2 Tasse Petersilie, gehackt 1 Prise Thymian Salz Pfeffer 1 Prise Muskat, gerieben Speiseöl Zubereitung Das Mehl mit der Milch glattrühren, Die Eier und die … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter Beilagen, blog, Diverses | Kommentare deaktiviert für Kräuterflädle

Kohlrabigemüse

Zutaten Kohlrabi mit Blätter Butter Fleisch- oder Gemüsebrühe Fondor Salz und Pfeffer Muskat Zitronenabrieb Zitronensaft Süsse Sahne Mehl Zubereitung Wurzel von Kohlrabi an der Unterseite großzügig abschneiden, da meistens holzig. Die zarten Blätter in der Mitte der Knolle abschneiden und … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter Gemüse | Kommentare deaktiviert für Kohlrabigemüse

Ratatouille Tourte

Zutaten für 96 Mini-Muffin Formen 4 Mini-Muffin Formen a 24 Stück 96 Papier Backförmchen 7 Rollen frischer Blätterteig, 275 g 6 große Tomaten 2 Mittelgrosse Zuccini 2-3 rote Spitzpaprika 5 schwarze Oliven a la Grec (die schrumpeligen!) Rosmarin, frisch Basilikum, … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter blog, Fingerfood | Kommentare deaktiviert für Ratatouille Tourte

Elsässische Tourte au Riesling

Zutaten für 12 normale Muffin Formen 2 Rollen frischer Blätterteig, 275 g 1/4 L Riesling 350 g Brät 150  gekochter Schinken oder Schweinebraten 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 4 Champignons Petersilie Abrieb einer halben Zitrone Grüner Pfeffer Cayennepfeffer Thymian Dijon Senf … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter blog, Fingerfood | Kommentare deaktiviert für Elsässische Tourte au Riesling

Spinat-Garnelen Tartelettes

Eine sehr leckere Kleinigkeit (Amuse bouche) zum Sekt oder Champagner! Für Krustentierbanausen kann man die Garnelen auch weglassen. Am Vortag kann man die Mini-Muffinform mit den Teigkreisen bereits füllen, mit Folie bedecken und am nächsten Tag die Tartelettes backen. Zutaten … Weiterlesen

Print Friendly
Veröffentlicht unter blog, Fingerfood | Kommentare deaktiviert für Spinat-Garnelen Tartelettes